Start Kontakt Stellenbörse Sitemap

Wir Kinder und Enkel der Kriegsgeneration

Bergisch Gladbach - Gesprächsabend

19. Februar 2018 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Wie der Krieg bis heute in unser Leben hineinwirkt...obwohl er doch schon über 70 Jahre zurück liegt, ist Thema dieses Gesprächsabends mit der Diplom Psychologin Karin Alex am Montag 19. Februar in der Katholischen FBS im Laurentiushaus.

  • Warum berühren uns die Schicksale der Kriegsflüchtlinge von heute so sehr, wo wir selbst in Friedenszeiten in Deutschland leben?
  • Was kommt da hoch aus der eigenen verborgenen, oft kaum greifbaren - oder so lange verschwiegenen Kriegsgeschichte der eigenen Eltern, der Großeltern - deren erlebte, überlebte Gefahren aus Flucht, Heimatverlust, Zerstörung von Hab und Gut, Verletzungen von Leib und Seele.
  • Warum spüren die Kinder und Enkel dieser Kriegsgeneration, auch heute noch die langen Arme der Kriegsauswirkungen?
  • Kann es sein, dass es so etwas wie „generationsübergreifende Traumata“ wirklich gibt?
 

Ein strukturierter und moderierter Gesprächsabend, an dem die in den 1950er und -60er Jahren Geborenen ein Forum und eine vertrauliche Runde vorfinden, die diese Geschichten und Fragen teilt, aufmerksam zuhören, erzählen will.


Preis:  12 Euro

Veranstaltungsort:  Katholische Familienbildungsstätte
Laurentiusstr. 4-12
51465 Bergisch Gladbach

Anmeldung:  Anmeldung erforderlich
Telefon: 02202 9363 90
Email: info@fbs-gladbach
Link: www.fbs-gladbach.de

Zurück