Start Kontakt Sitemap

Misereor-Fastenaktion 2017: Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen.

Wipperfürth - Referentin aus Burkina Faso

16. März 2017 10:00 Uhr bis 12:15 Uhr
Referent/in: Fatima Valéa Diallo aus Burkina Faso

Unter dem Leitwort „Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen.“ rückt die Fastenaktion 2017 Menschen in den Mittelpunkt, die in Burkina Faso, am Rande der Sahelzone, ideenreich und mit neuen Methoden höhere Einkommen erwirtschaften und damit die Ernährung und Versorgung für sich und ihre Familien sicherstellen.

 

Fatimata Valéa Diallo arbeitet bei dem Misereor-Partner PASMEP (Plateforme d’actions à la securisation des menages pastoraux), der Milchviehhirten in Burkina Faso unterstützt.

 

PASMAP arbeitet an der Verbesserung der Ernährungs- und Einkommenssituation von Haushalten in der Viehwirtschaft: Hirten verbessern mithilfe einer Mini-Molkerei ihre Vertriebs-möglichkeiten und produzieren nun auch Joghurt. Bauernfamilien testen eigene Rezepte für neue, ökologische Pflanzenschutzmittel und Mineralien für Viehfutter, die sie bei Erfolg auch verkaufen. Solche Initiativen verbessern Einkommen und Ernährungsqualität weit über Dorfgrenzen hinaus.

 

Frau Valéa Diallo absolvierte einen Master in Geschichte sowie in Projektmanagement und ist bei PASMEP für Organisationsentwicklung und Evaluierung verantwortlich. Als Tochter eines Viehzüchters hält sie selber auch heute noch Schafe und Kühe. Für ihr Volk, die Peulh wünscht sie sich, dass die Idee der Minimolkerei ein Erfolg wird und in verschiedenen Provinzen ähnliche Projekte realisiert werden können. Die 48jährige ist Muslima, verheiratet und hat drei Kinder.


Veranstaltungsort:  St. Angela Gymnasium
Auf dem Silberberg 4
51668 Wipperfürth

Veranstalter:  Haus der Familie Wipperfürth in Kooperation mit dem St. Angela Gymnasium Wipperfürth.

Zurück