Kinder haben ein Recht auf Religion in Brühl

Privater Rundfunk

Kinder haben ein Recht auf Religion in Brühl

Das Familienzentrum St. Margareta in Brühl betreut in besonderer Weise Kinder aller Glaubensrichtungen. "Jedes Kind hat ein Recht auf seine Religion" – so lautet das religions-pädagogische Motto der Kinder-tagesstätte.

Für die Erzieherinnen von St. Margareta bedeutet das, dass jedes Kind weiß, wo es religiös beheimatet ist. Es soll erleben, dass sich alle Religionen mit Respekt, Wert-schätzung und auf Augenhöhe begegnen.

Deshalb veranstaltet die Familienbildungsstätte alle eineinhalb Jahre einen interreligiösen Familiensonntag mit Themen wie der Schöpfungsgeschichte, dem Erntedankfest oder der Arche Noah – alles Themen, die die Religionen miteinander verbinden. Zum Abschluss des Familiensonntages werden gemeinsam die christliche Kirche, die Moschee und die griechisch orthodoxe Kirche besucht. Dort sind alle herzlich willkommen.

Ziel der katholischen Einrichtung St. Margareta in Brühl ist es, den Alltag der Stadt im Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Konfessionen in der Kita widerzuspiegeln und Respekt, Wertschätzung sowie Gemeinsamkeiten erlebbar zu machen.

Radiobeitrag anhören: Kinder haben ein Recht auf Religion