25. November 2019 Newsdesk
Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Bruder Rafael Dermund OFM, Antje Nordmann, Michael Hänsch Geschäftsführer der Katholischen Kirche in Düsseldorf, Pater Athanasius Spies OFM und Pfarrer Frank Heidkamp, kommissarischer Stadtdechant, anlässlich der Segnung der neuen Räumlichkeiten an der Hohenzollernstraße 22. Foto: Sabine Polster

Düsseldorf. Der kommissarische Stadtdechant Pfarrer Frank Heidkamp hat am heutigen Freitag die neuen Räume der Katholischen Glaubensinformation (KGI) Fides an der Hohenzollernstraße 22 gesegnet. Seit Januar 2019 befindet sich die KGI Fides in den modernen hellen Räumen direkt hinter der Kirche St. Mariä Empfängnis. Nach einer längeren baubedingten "Wanderzeit" ist das vierköpfige Team, zu dem Bruder Rafael Dermund OFM, Pater Athanasius Spies OFM sowie im Sekretariat Antje Nordmann und Ursula Jörgens gehören, jetzt am neuen Ort angekommen. Grund genug also, die Räume im Rahmen eines Empfangs zu präsentieren, zu segnen und das Angebot sowie das Team der Fides vorzustellen. 
 
Nach der Begrüßung durch Bruder Rafael Dermund, zeigte Pater Athanasius Spies in einem kurzen Überblick die Entwicklung der "Fides" in Düsseldorf auf, die zurück auf das Jahr 1965 geht. Damals errichtete Pater Albrecht Schräder OFM in Räumen des Düsseldorfer Franziskanerklosters im Auftrag des Kölner Erzbischofs die Fides-Glaubensberatung. Sowohl der ursprüngliche Name Glaubensberatung als auch die heutige Bezeichnung Glaubensinformation stehen für das, was die Fides ausmacht. Pater Athanasius Spies ergänzte diese noch um einen dritten Punkt, die Glaubensbegleitung. 
 
Zu den regelmäßigen Angeboten gehören Tauf- und Firmkurse für Erwachsene, theologische Seminare sowie spirituelle Angebote. An der stadtweiten missionarische Kampagne #himmelsleuchten beteiligt sich die KGI Fides mit der Veranstaltungsreihe „Da berühren sich Himmel und Erde – Ordensleben in der Stadt“.  Neben dem Einsatz im Umfeld von Taufe, Firmung, Wiedereintritt und Konversion zur katholischen Kirche, begleiten Rafael Dermund und Athanasius Spies auch Menschen in seelsorglichen und religiösen Fragen.
 
Die Katholische Glaubensinformation Fides ist eine Einrichtung des Erzbistums Köln und des Katholischen Gemeindeverbandes Düsseldorf. Sie wird von den Düsseldorfer Franziskanern betreut. Rafael Dermund OFM und Athanasius Spies OFM begleiten seit 2013 Menschen als Seelsorger auf ihrem Weg in der katholischen Kirche. Das Ordenskürzel: OFM steht für lateinisch ordo fratrum minorum, deutsch Orden der Minderen Brüder. 

FIDES-Stellen gibt es außer in Düsseldorf noch in Bonn, Köln und Wuppertal. Informationen finden Sie hier oder unter den jeweiligen Links unten: